Historie

Historie der Maxvorstadt – modern und mittendrin



Die Maxvorstadt, urkundlich erstmals erwähnt 1812, ist nach dem ersten bayerischen
König Max I. Joseph benannt. Dieses Gebiet war die erste planmäßige Erweiterung der Stadt München und ist größtenteils unter König Ludwig I. nach 1825 entstanden. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts kamen Wohn- und Geschäftshäuser dazu. Um 1900 war die Maxvorstadt lückenlos bebaut. Schon damals prägten Kunst, Kultur und Bildung das Viertel.


Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

M +49 (0) 179 463 568 6
F +49 (0) 821 455 447-22
E info@kaba-wohnbau.de




Kontakt